© + Webgestaltung bei

Wildgehege

ist ein Erlebnis – immer wieder !

Haben Sie schon einmal die Freiflüge der mächtigen Adler aus nächster Nähe oder die verschiedenen Wildarten im Wechsel der Jahreszeiten gesehen ? Vom Frühjahr bis in den tiefen Winter ist die Natur faszinierend und für Menschen jeden Alters interessant. Hellenthal liegt mitten im Naturpark Nordeifel. Der Park ist 65 ha groß und beherbergt vornehmlich die einheimischen Wildarten wie Rotwild, Damwild, Sikawild, Muffelwild, Steinwild, Schwarzwild, Luchs, Fuchs, Wildkatze, Iltis und Waschbären. Zum Teil können Sie diese Tiere in großflächig eingerichteten Kontaktgehegen hautnah erleben.

Daneben gibt es einen großen Abenteuerspielplatz mit Autoscooter-Bahn, Minitrampolin, Laufrollen, Seilbahn u.v.a. mehr, der bei den jüngsten Besuchern für reichlich Abwechslung sorgt. Angegliedert daran ist ein neu geschaffenes Raubwild- Informationszentrum.

Das Wildgehege Hellenthal ist ganzjährig geöffnet und bietet als Hauptattraktion eine interessante Greifvogel- kollektion, wo der Besucher täglich, um 11.00 Uhr, 14.30 Uhr und um 16.00 Uhr (von April bis Oktober) und um 11.00 Uhr und 14.30 Uhr (von November bis März) die majestätischen Adler, Bussarde Milane und pfeilschnellen Falken im freien Flug erleben kann, die bei guter Thermik bis auf 2000 Meter aufsteigen

53940 Hellenthal
Tel. 02448/911060

53940 Hellenthal
Tel. 02482/82-0

53940 Hellenthal
Tel. 02482/1569

53940 Hellenthal
Tel. 02482/911038